Büro

PLANUNG+UMWELT wurde im Jahr 1983 gegründet. Das Büro wird von Prof. Dr. Michael Koch (Freier Stadtplaner und Landschaftsplaner, Honorarprofessor für das Fachgebiet >Umweltprüfung< im Fachbereich Raum- und Umweltplanung der Technischen Universität Kaiserslautern) geleitet. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart unterhalten wir seit 1994 ein Büro in Berlin.

Das Büro verfügt aufgrund langjähriger Tätigkeit über ein breites Spektrum an Erfahrungen in verschiedenen Bereichen umweltrelevanter Pla­nungen und Gutachten. Es ist auf allen Ebenen der räumlichen und fachlichen Planung tätig. Auftraggeber sind Städte und Gemeinden, Landkreise und Landesämter, Landes- und Bundesministerien, Bundesbehörden sowie Firmen und Privatpersonen. Das Büro ist im gesamten Bundesgebiet sowie international tätig.

Ein qualifiziertes Team aus den Disziplinen Stadtplanung, Landschaftsplanung, Raum- und Umweltplanung, Geographie, Landschaftsökologie, Umweltwissenschaften, Umweltschutztechnik und Physik ermöglicht eine interdisziplinäre Bearbeitung. Die enge Zusammenarbeit mit Hochschulangehörigen und -einrichtungen und eine freiwillige Qualitätskontrolle innerhalb des Büros gewährleisten eine wissenschaftlich fundierte Bearbeitungsweise. Fachbeiträge aus den einzelnen Fachgebieten (Geologie/ Hydrogeologie, Zoologie, Limnologie, Klimatologie) werden je nach Bedarf in Zusammenarbeit mit entsprechend qualifizierten Büros erstellt, deren Koordination unser Büro übernimmt.

Durch die Mitwirkung in der Arbeitsgemeinschaft „UVP-Qualitätsmanagement“ der UVP-Gesellschaft werden allgemeine Standards erarbeitet und in der laufenden Arbeit des Büros angewendet. Die Standards der Umweltprüfung werden in ständiger Zusammenarbeit mit der UVP-Gesellschaft weiterentwickelt (Leitung der Landesgruppe Baden-Württemberg der UVP-Gesellschaft durch Dipl.-Geogr. Gunther Wetzel, Prof. Dr. Koch ist im Beirat der UVP-Gesellschaft zuständig für die Umweltprüfung in der Bauleitplanung).

Großen Wert legen wir auf eine gut Nachvollziehbarkeit und Verständlichkeit. Daher kommt der graphischen Darstellung, der guten Lesbarkeit von Texten und der Präsentation der Ergebnisse vor Gremien eine zentrale Bedeutung zu.
Für eine effiziente Bearbeitung und wirkungsvolle Ergebnispräsentation verfügen wir über die aktuellen, gängigen Programme (ArcView, ArcGIS, SoundPlan, ConceptDraw, Power Point etc.).